Der Verein S.P.A.M.A. Safor

 

 

S.P.A.M.A. Safor ist ein spanischer Tierschutzverein, der bereits seit 25 Jahren besteht. Er wurde weit vor den vielen kleinen, ausländisch geführten Tierheimen an der Costa Blanca gegründet und hat in diesen Jahren eine Menge bewirkt. Es war ein langer und ein harter Kampf, aber auch ein sinnvoller und erfolgreicher. Natürlich sind nicht alle Spanier in der Gegend inzwischen zu Tierschutzheiligen geworden, aber inzwischen kann man auf richtige Erfolge verweisen. Die Zusammenarbeit mit den Gemeinden funktioniert sehr unterschiedlich. Mit Gandia beispielsweise, der Größten Stadt im Gebiet von La Safor, arbeiten die Behörden inzwischen gut mit dem dem Tierheim zusammen. Anzeigen wegen Misshandlung werden aufgenommen und verfolgt.

Heute werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl in Gandia weit weniger Tiere ausgesetzt oder misshandelt, als in den Nachbargemeinden. Das war ein langer und harter Weg, aber es war der Richtige. Es wurde Aufklärungsarbeit geleistet. Nicht nur die Politiker mussten (und müssen) überzeugt werden, auch die Polizisten, die für die Umsetzung verantwortlich sind. Eine Anzeige entgegenzunehmen, für jemanden, den man seit Jahrzehnten kennt ist nicht so einfach.

Auch in den Schulen wir Aufklärungsarbeit geleistet - auch diese Arbeit ist sehr wichtig. Die Menschen auf ihre Fehler aufmerksam zu machen. Diese Arbeit wird von Spaniern gemacht, denn keiner will da einen Ausländer sehen.

Mitgliedschaft bei S.P.A.M.A. Safor

Eine Mitgliedschaft im Verein ist natürlich nicht nur für Spanier möglich, Ausländer sind gern gesehen, auch wenn es bislang sehr wenige sind. Die Mitgliederversammlungen finden regelmässig statt, es werden Veranstaltungen organisiert, genauso wie Demonstrationen im Sinne des Tierschutzes.

 

Natürlich ist die Sprache Spanisch, daran geht kein Weg vorbei, aber es ist auch eine gute Möglichkeit sich zu integrieren. Wie in vielen anderen Vereinen ist es auch bei SPAMA Safor so, dass die überwiegende Mitgliederzahl nicht wirklich aktiv ist, dennoch sind diese Mitglieder wichtig, denn allein durch den jährlichen Mitgliedsbeitrag ist eine Grundlage für die Arbeit und die Existenz des Tierheimes gegeben.

 

zooplus.de

S.P.A.M.A. Safor
Camino de la Banyosa
46728 Gandia

spamasafor@gmail.com

team3@tierheim-gandia.de

Tel.: 626 390 567

 

 

zooplus.de
zooplus.es